Hochzeit_01.jpg

 TRADITION MIT WEITSICHT 

DEN SCHÖNSTEN TAG IN
UNVERGESSLICHER ATMOSPHÄRE

FREITRAUUNGEN

Die freie Trauung ist eine wunderbare Möglichkeit, den grossen Tag selbst zu gestalten und individuell zu zelebrieren. Immer mehr Liebespaare entscheiden sich heute für eine freie, sehr persönliche Zeremonie. Eine freie Trauung ist eine Hochzeitszeremonie, die keine zivilrechtliche Bedeutung hat und ausserhalb eines kirchlichen Rahmens stattfindet. Im Zentrum der Zeremonie steht die Vermählung des Hochzeitspaares. Oftmals geben sich die Brautleute dabei gegenseitig ein Liebesbekenntnis und/oder ein Eheversprechen ab. Dieser Akt gilt als der emotionale Höhepunkt einer Hochzeitsfeier. Die meisten freien Trauungen finden im Beisein der Familien und engsten Freunden statt und dauern rund eine Stunde. Die Person, welche die freie Trauung gemeinsam mit dem Hochzeitspaar vorbereitet und durch die Zeremonie führt, wird als Zeremonienleiterin, bzw. Zeremonienleiter bezeichnet. Sich unter freiem Himmel das Ja-Wort geben. Was gibt es Schöneres? Wir gratulieren Ihnen aus ganzem Herzen.
Sollte Mutter Natur nicht mitspielen und der Regen eine Feier unter freiem Himmel nicht zulassen, bietet das barocke Baujuwel Wart wunderschöne Räumlichkeiten.

Persönliche Empfehlungen:
Für ein rundum gelungenes Fest empfehlen wir gerne ein paar tolle Menschen mit Ihren Talenten und Angeboten: Fotografie, Musik, Organisation, Schmuck, Mode & Styling, Deko & Diverses